Gratis Strickanleitung – die gedrehte Mütze

Heute möchte ich Euch mal eine Gratis Strickanleitung von mir zur Verfügung stellen von der gedrehten oder gezwirbelten Mütze. Sie ist ganz leicht zu stricken und sieht auch wirklich toll aus.

Ich habe dafür die Wolle Anouk von der Firma Lang Yarns genommen. Ihr könnt aber auch jede andere Wolle hierfür verwenden, müsst nur die Aufnahme der Maschen entsprechend ändern. Hier auf dem Bild die Farbe 0044 Limone. Anfangs war ich eher skeptisch wegen der Farbe, aber mittlerweile finde ich Sie ganz toll. Für diese Mütze benötigt Ihr folgendes.

 

Material

1 Knäuel Anouk (100 g, ca. 56 m Lauflänge)

7er Nadel mit 40 cm Seil,

9er Nadel mit 40 cm Seil

Smyrnanadel oder stumpfe Nadel zum vernähen

 

Muster 1

2 rechts, 2 links (Maschenzahl teilbar durch 4). Nadelstärke 7

 

Muster 2

5 rechts, 3 links. In jeder Runde um eine Masche nach links versetzt (Maschenzahl teilbar durch 8 -1, nur in der ersten Runde des neuen Musters). Nadelstärke 9

 

Beschreibung

Zuerst habe ich 40 Maschen mit der Nadel 7 aufgenommen und im Muster 1 gestickt. Die Mütze wird in Runden gearbeitet. Nach 8 Runden bin ich dann in das Muster 2 übergegangen. Hier habe ich dann die Nadelstärke 9 verwendet. Wenn Ihr die erste Runde im Muster 2 gestrickt habt, beendet Ihr die Runde, indem Ihr zwei Maschen rechts zusammen strickt. Dies macht Ihr aber nur in der ersten Runde es Musters 2. Danach nicht mehr. Jetzt habt Ihr eine Masche abgenommen und somit habt Ihr das Muster verschoben. Weiter geht es nun, indem Ihr auf die erste linke Masche der Vorrunde eine rechte drauf strickt, dies ist dann die 2. Runde. Das Muster 2 weiter stricken. Wenn Ihr die eine Masche nicht abnehmt sieht dann das Muster so aus, dass zum Rundenbeginn 6 rechte Maschen, anstatt 5 rechte Maschen zu stricken sind. Dieses Muster strickt Ihr so lange, bis nur noch ein Restfaden von ca. 40 cm übrig ist. Es wird nicht abgekettet, sondern mit einer Smyrnanadel oder Häkelnadel den Endfaden durch alle Maschen ziehen. Am Besten zwei Runden. Nun wird der Endfaden fest gezogen, bis sich die Mütze zu einer Runde schließt. Den Faden von Innen vernähen. Der Anfangsfaden wird ebenfalls von Innen vernäht.

Fertig ist die tolle Mütze.

gedrehte Mützegedrehte Mütze

 

One thought to “Gratis Strickanleitung – die gedrehte Mütze”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.